Leadership-Frühstück

24.04.2013

Das Fachthema für dieses Frühstück war:

"Leadership im Zusammenhang mit Diversität und Heterogenität"

  • Besondere Anforderungen an Führung in heterogenen Teams
  • Situatives Führen vs. berechenbarer Führungsstil
  • Chancen, Risiken und hilfreiche Instrumente


    27.02.2013

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:     

    "Feedbackprozesse für Führungskräfte - Der Führungsdialog"

    • Ein strukturiertes Verfahren zur Verbesserung der Zusammenarbeit in Teams
    • Vorstellung des Prozesses - Ergebnisse der Pilotbereiche - Nutzen für die JGU

     


    06.02.2013

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    Zwei Jahre "JGU-Leadership - Weiterentwicklung der Führungskultur"

    • Auf welche Weise beeinflußt dieses Thema Ihren beruflichen Alltag?
    • Welche Rückmeldungen bekommen Sie von Ihren Mitarbeiter/-innen?
    • In welcher Form bemerken Sie Veränderungen und was leitet sich daraus für das Jahr 2013 ab?


    28.11.2012 

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    • Welche positiven Effekte ergeben sich durch professionelle Führung?
    • Wie können Führungskräfte dies gezielt in ihrem Arbeitsalltag nutzen?

    Nicht zusätzliche Bürokratie und administrativer Aufwand, sondern Schaffung von kreativen Freiräumen für die Kernaufgaben in Forschung und Lehre ist der wesentliche Nutzen aller Maßnahmen und Konzepte aus dem Leadership-Projekt. Sie diskutierten mit uns, wie wir diesen Ansatz noch besser kommunizieren und nachhaltig verankern können!

     


    31.10.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Frauen in Führungspositionen an der JGU"

    Im Anschluss an die Veranstaltung „Leadership ist weiblich“ am 30.10. konnten wir die dort diskutierten Ansätze zur Erhöhung des Anteils an Frauen in Führungspositionen an der JGU weiter konkretisieren und auf unsere Organisation übertragen:

    • Wie gestaltet sich aktuell die Situation von Frauen in Führungspositionen an der JGU?

    • Was sind fördernde/hemmende Bedingungen zur Erhöhung des Frauenanteils an
    Führungspositionen?

    • Welche Maßnahmen können wir langfristig etablieren, um den Leadership-  Gedanken auch bei diesem Thema nachhaltig zu implementieren?

     


    26.09.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Situationen aus dem Führungsalltag und Lösungsmöglichkeiten mit Hilfe der neuen Führungsleitlinien"

    Auf vielfachen Wunsch haben wir dieses Thema gewählt, da häufig über Führungssituationen berichtet wird, die nicht zufriedenstellend verlaufen. Vor dem Hintergrund unserer Führungs-leitlinien haben wir Beispiele gesammelt und diskutiert, die die Leitlinien erlebbarer und anwendbarer machen und so Führungskräften und Mitarbeiter/ -innen eine Hilfestellung im Führungshandeln sein können.


    29.08.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Neue Führungsleitlinien - Das ist alles zu abstrakt: Was hat das mit mir und mit meinem Arbeitsumfeld zu tun?"

    • Wie können die Leitlinien in den einzelnen Fachbereichen, Instituten, Zentralen Einrichtungen, Abteilungen an die jeweilige Kultur angepasst werden?
    • Welche Unterstützung kann das Leadership-Projekt dabei leisten?


    04.07.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis"

    • Was kennzeichnet Führung in kollegialen Gremien (laterale Führung)?
    • Erfolgreiche Strategien - hilfreiche Instrumente - sinnvolle Unterstützung


    30.05.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Wie kann die interne Kommunikation effizienter und erfolgreicher gestaltet werden?"

    • Rundmail oder persönliches Anschreiben? - Flyer oder Veranstaltung? - Gießkannenprinzip oder Selektion?
    • Kommunikation zwischen "Das kann ich unmöglich alles lesen!" und "Mir hat keiner etwas gesagt!"


    25.04.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Spannungsfeld zwischen Partizipation und Expertentum"

    • Wie können Führungskräfte in beiden Bereichen erfolgreich agieren und zwischen den Kulturen vermitteln?
    • Gibt es unterschiedliche Anforderungen und wie können diese entwickelt werden?
    • Was leitet sich daraus an Maßnahemn für das Leadership-Projekt ab?


    29.02.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:


    "Unterstützung der Weiterentwicklung der Führungskräfte durch Maßnahmen der Personalentwicklung"

    • Wie kann man (erfahrene) Führungskräfte dazu motivieren Angebote der Personalentwicklung wahrzunehmen?
    • Welche bisher nicht vorhandenen Instrumente können eine sinnvolle Ergänzung zum Angebot der Personalentwicklung sein?


    25.01.2012

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Neue Führungsleitlinien der JGU"

    • Was sind Ihre Erfahrungen mit guten und vielleicht auch weniger guten Angeboten der Weiterbildung in Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn, auch außerhalb der JGU?
    • Welche Angebote zur Personalentwicklung halten Sie für Erfolg versprechend für unsere Universität?
    • Welche konkreten Maßnahmen/Angebote/Veranstaltungen wünschen Sie sich zum Thema „Führung“ in Zukunft?


    30.11.2011

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Weiterentwicklung der Führungskultur"

    • Umsetzung der Führungsleitlinien im Alltag
    • Was kann der Einzelne dazu beitragen die Führungskultur weiterzuentwickeln?


    28.09.2011

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Führungsverantwortung gegenüber der Universität als Organisation"

    • Unterstützung der Ziele einer zukunftsorientierten, wettbewerbsorientierten und erfolgreichen Universität
    • Beitragsleistung zur Gesamtleistung und Weiterentwicklung der Universität
    • Interessenswahrung der Universität und der Fachbereiche bei Entscheidungsfindungen
    • Verpflichtung zur aktiven Beteiligung in der universitären Selbstverwaltung

    30.08.2011

    Das Fachthema für dieses Frühstück war:

    "Veränderung von Verhalten der Führungskräfte"

    • Wie ist Veränderung an sich möglich?
    • Wie bleibt diese nachhaltig vorhanden?


    Wir bitten um eine kurze Anmeldung unter Weitere Themen und ggf. Referenten werden künftig an dieser Stelle und über unseren Newsletter bekannt gegeben.