Entstehungsgeschichte

Im Jahr 2004 wurden die Mitarbeitergespräche an der JGU etabliert. In den folgenden Jahren wurde ein erstes Konzept eingesetzt - nach einer Evaluation (2010) wurde deutlich, dass eine Überarbeitung angebracht ist.

Im Rahmen des universitätsweiten Leadership-Projekts entwickelte und erprobte eine Teilprojektgruppe das neue Jahresgesprächs-Konzept. Ausführliche Informationen aus den einzelnen Phasen

  • Recherche und Analyse
  • Konzeption
  • Pilot
  • Überarbeitung & Abschluss

lassen sich hier nachlesen.

Die neue Dienstvereinbarung wurde mit dem Personalrat diskutiert und Anfang des Jahres 2015 seitens des Personalrats und der Dienststelle unterzeichnet. Das Instrument wurde universitätsweit eingeführt. Den Mitarbeitenden stehen seitdem diverse unterstützende Angebote zur Verfügung.

2016 wurde eine Befragung durchgeführt, um einen Überblick über das Angebots- und Annahmeverhalten bei Führungskräften und Mitarbeitenden zu ermitteln.