Teilnahmebedingungen und Bewerbung/Vorschlag

Bewerben können sich Teams mit einer Leitung (z.B. Führungskraft, Sprecher/-in, Projektleitung, Werkstattleitung) und mindestens zwei Teammitgliedern.

Die formale Zusammensetzung des Teams ist ohne Bedeutung, sodass sich auch stark verzweigte, über verschiedene Abteilungen verteilte Arbeitsgruppen bewerben können. Die Zusammenarbeit des Teams, die dem Erreichen eines gemeinsamen Ziels dient und die Interaktion der MItglieder erfordert, sollte verbindlich und auf Dauer bzw. einen längerfristigen Zeitraum angelegt sein. Grundlage für die Zusammenarbeit sollte ein gemeinsamer Auftrag durch die Organisation (z.B. Aufgabenbeschreibung gemäß Geschäftsverteilung oder Projektauftrag) sein.

Die Bewerbung soll sichtbar machen, dass die Initiative für die Bewerbung vom gesamten Team ausgeht und dass alle Teammitglieder in den Bewerbungsprozess eingebunden sind.

Direkte Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen (siehe Downloadbereich) setzen sich zusammen aus:

  1. Anmeldeformular
  2. vollsändig ausgefüllter Bewerbungsbogen
  3. Kurze Vorstellung des Teams (Zusammensetzung des Teams, Funktionen und Arbeitsaufgaben der Mitglieder)

Bewerbungsschluss: 15.8.2017

Vorschlag eines Teams

Es können auch Teams vorgeschlagen werden.  Hier bitten wir Sie, den entsprechenden Vorschlagsbogen auszufüllen und an uns zu schicken. Das Team wird von uns kontaktiert und gebeten, die entsprechenden Bewerbungsunterlagen auszufüllen.

Frist für Vorschläge: 15.7.2017

 

Berücksichtigt werden nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsunterlagen. Eine Rückgabe der Unterlagen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt.