Sprachen

English for University Adminstration

Sie möchten Ihre Englisch-Sprachkenntnisse für den Berufsalltag vertiefen oder weiter ausbauen? Im Kontakt mit internationalen Studierenden und Wissenschaftler/-innen sind gute Englisch-Kenntnisse in Gespräch, im Telefonat oder per Mail gefragt. Mit unserem Angebot "English for University Administration" in Zusammenarbeit mit dem ISSK können Sie Ihre Kenntnisse verbessern, üben und anwenden!

Ihr "Gewinn":
- Verbesserung Ihrer Englischkenntnisse
- Erweiterung Ihres arbeitsplatzbezogenen Englisch-Wortschatzes
- Erarbeitung von "Standard-Themen und -situationen"
- Sicherheit im Berufsalltag durch gemeinsames Üben und Ausprobieren

Aufbau des Angebots:
Jedes Semester werden vier Lerngruppen durchgeführt. Da es für den Lernerfolg wichtig ist, in möglichst homogenen Gruppen zu arbeiten, wird vor der Gruppenzuordnung ein Einstufungstest durchgeführt - der sogenannte C-Test. Der Einstufungstest ist verbindlich. Nach dem Einstufungstest werden die Interessent/-innen den Gruppen zugeordnet. Teilnehmen kann man ab der Niveaustufe A2 des Europäischen Referenzrahmens. Die vier Lerngruppen werden anhand der verschiedenen Niveaus geplant. Eine regelmäßige Teilnahme am fortlaufenden Kurs ist erforderlich.

Wichtige Hinweise:
Ihre Teilnahme am Einstufungstest garantiert keine Teilnahme am tatschlichen Kurs. Wir informieren Sie nach dem Test über den weiteren Ablauf.

Die Gruppen finden jeweils am Mittwoch- oder Freitagvormittag statt. Der Kursbeginn wird voraussichtlich die 42. Kalenderwoche im Wintersemester und die 16. Kalenderwoche im Sommersemester sein. Genauere Informationen erhalten Sie nach Absolvierung des Einstufungstestes. Die Kurseinteilung erfolgt nach Niveau. Eine zeitliche Präferenz kann nicht berücksichtigt werden.

Informationen zum C-Test:

Unser Einstufungstest besteht aus zwei Teilen: der C-Test und ein persönliches Interview nach dem Test.

Der C-Test basiert sich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und besitzt in der Regel eine hohe Messgenauigkeit ohne hohen Zeitaufwand. Bei unserem C-Test wird in vier authentischen Texten bei jedem zweiten Wort die Hälfte gelöscht. Wer einen Einstufungstest macht, muss dann diese fehlende Worthälfte ergänzen. Diese zweite Hälfte hat entweder die gleiche Anzahl von Buchstaben wie die erste Hälfte oder einen Buchstaben mehr als die erste Hälfte.

Zum Beispiel: According to some Canadian researchers, organic food may provide only marginal health benefits.

Das Ziel des Tests ist zu verstehen, worum es in den vier Texten geht, und dann möglichst schnell Lücken korrekt zu füllen. Für jede korrekt ergänzte Worthälfte gibt es einen Punkt. Es gibt immer nur eine richtige Lösung. Zum Ausfüllen der Lücken werden Sie 25 Minuten Zeit haben.

Nach dem Test wird ein persönliches Interview auf Englisch durchgeführt. Das Gespräch wird ca. 5 Minuten dauern.

Anmeldung:

Sie haben bereits an einem früheren Einstufungstest teilgenommen? Bitte melden Sie sich unter Angabe aller Informationen direkt für den Kurs per Mail (personalfortbildung@uni-mainz.de) an.

Die aktuellen Termine für die C-Tests finden Sie im Bereich "Arbeitsplatz in Fachbereichen und Verwaltung".