Interuniversitäre Weiterbildung

Die moderne Universität stellt hohe Anforderungen an ihre Führungskräfte: Strukturen und Aufgaben sind im Wandel begriffen. Dadurch bieten sich neue Chancen und Möglichkeiten, deren effektive Nutzung ein hohes Maß an Veränderungsbereitschaft und Flexibilität von Führungspersonen insbesondere im Bereich der Verwaltung fordert.

Die "Interuniversitäre Weiterbildung" ist ein Fort- und Weiterbildungsprogramm für die Führungskräfte aus Wissenschaftsmanagement, Verwaltung und Wissenschaft der Universitäten in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland. Sie fördert durch ihre Veranstaltungen gezielt diese Personengruppe, die einen wichtigen Beitrag zum künftigen Erfolg der Hochschulen leistet. Als gemeinsames Projekt der Universitäten gibt die IUW nicht nur inhaltliche Impulse, sondern fördert den Austausch zwischen den Hochschulen. Durch das Aufgreifen zukunftsrelevanter Inhalte und Trends wird ein Forum für richtungweisende Impulse in Hochschulverwaltungen geboten.