EDV

Tonaufzeichnungen mit einfachem Equipment

In diesem Workshop lernen Sie die theoretischen und praktischen Basics für Tonaufzeichnungen kennen. Dann erproben wir die Aufzeichnung von Ton: von Handy bis zum professionellen ZOOM-Recorder, vom der Tonkabine bis auf die Saarstrasse. Darüber hinaus geben wir Anregungen, wie Sie Tondateien in Online-Umgebungen der JGU bereitstellen können.

Ihr "Gewinn":
Am Ende des Workshops kennen Sie die Bedigungen für eine gute Tonaufzeichnung und können eine einfache Tonaufzeichnung durchführen.

Inhalt:
- Theorie-Basics Ton
- Geräte zur Aufzeichnung von Ton
- Praxis Tonaufzeichnung im Innenraum und Draussen
- Tonbearbeitung

Wichtiger Hinweis:
Der Workshop findet im Workshopraum des Zentrums für Audiovisuelle Produktion (ZAP) im UG des Philosophicums statt. Die Teilnehmenden sollten möglichst einen eigenen Laptop mitbringen. Aus Kapazitätsgründen können nur vereinzelt Geräte für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentrum audiovisueller Produktion (ZAP) statt.



Veranstaltungsnummer:  20190176  
Termin/e:  20.09.2019 10:00 - 14:00  
Dauer:  4 Stunden  
Zielgruppe:  Alle Mitarbeitende  
  Lehrende  
Teilnahmezahl:  max. 10 Teilnehmer  
Veranstaltungsleitung:  Herr Michèl Hammann  
Lebenslauf:  Ausbildung:
- Mediengestalter Bild und Ton (2006 - 2008)

berufliche Stationen:
- freier Cutter
- Referent für Publizistik/Beifach Audiovisuelles Publizieren und das Bürgerzentrum Bildungsmedien
- seit Ende 2008 Mediengestalter Bild und Ton im Zentrum für Audiovisuelle Produktion (ZAP)

Schwerpunktthemen:
- Setton | Postproduktion  
Gebühr für Externe Teilnehmende:  25,00 €   



Zurück zur Übersicht