Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz

Selbstbehauptung für Frauen

Wie kann ich selbstsicherer auftreten und meine eigenen Bedürfnisse und Interessen vertreten, ohne andere zu verletzen? Wie kann ich klar und deutlich NEIN sagen oder mich abgrenzen und somit zur klaren Kommunikation beitragen?

Ihr "Gewinn":
Sie können Ihren Selbstwert und ihr Selbstbewusstsein stärken. Somit wird Ihre Kommunikation klarer und deutlicher.

Inhalte:
- Umgang mit Konflikten
- Übungen zur Abgrenzungsfähigkeit
- Wahrnehmung des eigenen Stärkepotentials
- Wahrnehmung der Körpersprache und Körpersignale
- Körperübungen zur Wahrnehmung der eigenen körperlichen mentalen Kraft

Veranstaltungsnummer:  20190116  
Termin/e:  16.10.2019 08:30 - 12:30  
  17.10.2019 08:30 - 12:30  
Dauer:  8 Stunden  
Zielgruppe:  Alle Mitarbeiterinnen  
  Anerkannt für Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat"  
  Anerkannt für Zertifikat "Professionelles Management für Auszubildende"  
Teilnahmezahl:  max. 12 Teilnehmer  
Veranstaltungsleitung:  Frau Marlene Gebhart  
Lebenslauf:  Ausbildung:
- Diplom-Pädagogin
- Psychotherapeutin (HPG)
- langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Frauen zum Thema Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Selbstsicherheit

berufliche Stationen:
- in eigener Praxis tätig
- Institut zur Gewaltprävention und Kommunikation
- Supervision

Schwerpunktthemen:
- Gewaltprävention und Kommunikation  
Gebühr für Externe Teilnehmende:  125,00 €   



Zurück zur Übersicht