Kommunikation, Teamentwicklung und Selbstmanagement

Projektmanagement

Immer wieder wird bestätigt, dass Projektarbeit in Zukunft sogar noch stärker zunehmen wird. "Macht mal!" - das kennen Sie sicher auch als eine äußerst beliebte Arbeitsanweisung im Projekt. Und schon tummeln Sie sich in einer Arbeitsumgebung mit neuen herausfordernden Themen ("...wie soll das gehen und brauchen wir das überhaupt?!"), keiner oder nur unzureichender Planung, unpräzisen Aufträgen, wenig Personal und mit noch weniger Budget. Wenn dann das Ganze am besten schon gestern in die Umsetzung gegangen sein soll, scheint das Chaos perfekt. Dem entgehen Sie mit dieser Veranstaltung.

Ihr "Gewinn":
- Sie erlernen die Basistechniken des Projektmanagements im Sinne von grundlegendem Handwerkszeug für das Arbeiten in Projekten,
- Sie erfahren, wie Sie ihre Projekte strukturiert initiieren, planen und organisieren,
- Sie lernen, welche Faktoren erfolgreiche Projekte ausmachen, und wie sie ihr Projekt entsprechend steuern können,
- Sie werden nicht in die typischen Projektfallen laufen.

Inhalte:
- Faktoren erfolgreicher Projekte
- Kritische Stellschrauben eines Projektes
- Die einzelnen allgemeinen Phasen eines Projektes und ihre inhaltlichen Anforderungen
- Effektive Festlegung von Projektzielen
- Projektfallen
- Projektplanung: Prozesskette, Meilensteine, Projektauftrag, Projektstruktur- und -ablaufplan
- Projektorganisation
- Projektrollen: "Rechte" und "Pflichten", wer ist für was zuständig?

Veranstaltungsnummer:  20190082  
Termin/e:  02.09.2019 08:30 - 16:30  
  03.09.2019 08:30 - 16:30  
Dauer:  16 Stunden  
Zielgruppe:  Alle Mitarbeitende  
  Anerkannt für Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat"  
  Anerkannt für Zertifikat "Management von Studium und Lehre"  
  Anerkannt für Zertifikat "Professionelles Management für Auszubildende"  
Teilnahmezahl:  max. 12 Teilnehmer  
Veranstaltungsleitung:  Frau Dr. Angela Velthuis  
Lebenslauf:  Ausbildung:
- Studium der BWL u.a. mit der Spezialisierung Wirtschaftspädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt
- Promotion zum Dr. rer. pol., NLP-Ausbildung
- Trainerausbildung
- weitere Ausbildungen in Neurodidaktik und als Neurokompetenz-Trainerin

berufliche Stationen:
- 5 Jahre Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt
- über 9 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft (Stabsstellen)
- ab 2009 selbständige Beraterin, Trainerin und Coach
- Geschäftsführerin der Fa. be.opt, Personalberatung und -entwicklung in Mainz

Schwerpunktthemen:
- Führung
- Konfliktmanagement
- Kommunikation
- Team- und Projektmanagement  
Gebühr für Externe Teilnehmende:  300,00 €   



Zurück zur Übersicht