Wissenschaftsmanagement als Karriere(option)

                 *** Lunchtalk Wissenschaftsmanagement JGU Mainz ***
Thema: Transfer von akademischen Soft Skills in das Wissenschaftsmanagement
(Wiederholung von Dienstag den 08.09.)

Sprecher: Caroline Ketting, Projektkoordinatorin Karriereperspektiven für Postdocs an der JGU
Uhrzeit: Donnerstag 24.Sept.2020 12:15 – 13.45 Uhr
Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/92794922228?pwd=RWxGcm5FeXg1aXdlY0hCNGlzNnZrdz09
Meeting-ID: 927 9492 2228
Kenncode: 109146

 

Wissenschaftsmanagement; etwas für Sie?

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager leiten, steuern und organisieren Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Als ‚Management für die Wissenschaft‘ ist dies eine interessante Karriereoption für Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Fachbereiche. Prüfen Sie ob diese Karriereoption Ihr Weg sein könnte.

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager sind die Brückenbauerinnen und -bauer zwischen Wissenschaft und Verwaltung (u.a. mit den Aufgabenfeldern Steuerung, Controlling, Führung und Administration). Dazu brauchen sie spezifische Kompetenzen, wie

  • Sozio-kommunikative Kompetenzen (u.a. Kommunikation, Vermittlungskompetenz),
  • Fachkompetenzen (u.a. Beratungs- und Managementkompetenz),
  • Kompetenzen zur Selbst-Organisation (u.a. Organisation- und Planung, Flexibilität, Frustrationstolleranz),
  • 'Transferkompetenzen' (u.a. Kenntnisse von Wissenschaftskultur und Hochschulabläufen),
  • Sozial, Gesellschaftliche Kompetenzen (u.a. Interkulturelle, Gender und Diversitätskompetenz, Fremdsprachenkenntnisse).

Neben den oben genannten Kompetenzanforderungen ist eine ausgeprägte strategische Kompetenz, Führungskompetenzen und Kenntnisse im Umgang mit Mikropolitik notwendig. Darüber hinaus brauchen Wissenschaftsmanagerinnen und -manager eine klare Haltung zu ihrer Aufgabe und Rolle sowie ausgewiesene Kenntnisse im deutschen, europäischen und internationalen Hochschulsystemen.

Fachübergreifende Kenntnisse sind dabei häufig wichtiger als fachinhaltliche Kenntnisse.

Because communication in the German language is necessary for most of the science management positions, the website and many events are offered in German.

Dieses Projekt bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über das Berufsfeld Wissenschaftsmanagement zu orientieren, gibt Entscheidungshilfen und vermittelt wichtige Kompetenzen für das Wissenschaftsmanagement. Es gliedert sich in drei Teilbereichen:

1 Praxis; Vortragsreihe, erfahrene Wissenschaftsmanagerinnen und -manager aus den diversen Handlungsfeldern von Wissenschaftsmanagement berichten über ihren Karriereweg und ihre Erfahrungen.

2 Wissen; Workshops zu fachlichen Themen des Wissenschaftsmanagements

3 Karriere-Check; Ist Wissenschaftsmanagement eine Karriereoption im Anschluss an die Promotion oder nach der ersten Postdoc-Phase? Wenn ja, wo stehe ich mit meinen Kompetenzen und Erfahrungen? Was benötige ich für eine berufliche Orientierung Richtung Wissenschaftsmanagement? Wie bewerbe ich mich?

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager sind die Brückenbauerinnen und -bauer zwischen Wissenschaft und Verwaltung (u.a. mit den Aufgabenfeldern Steuerung, Controlling, Führung und Administration). Dazu brauchen sie spezifische Kompetenzen.

Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich des Wissenschaftsmanagements
(Nach Schneijderberg et al. 2004)

Anhand dieser Aufgaben und Tätigkeiten zeigt sich ein übergreifendes Kompetenzanforderungsprofil für Wissenschaftsmanagers/-innen.

Übergreifendes Kompetenzanforderungsprofil für das Wissenschaftsmanagements
(Nach Schneijderberg et al. 2004)

Neben den oben genannten Kompetenzanforderungen ist eine ausgeprägte strategische Kompetenz, laterale Führungskompetenzen und Kenntnisse im Umgang mit Mikropolitik notwendig. Darüber hinaus brauchen Wissenschaftsmanagerinnen und -manager eine klare Haltung zu ihrer Aufgabe und Rolle sowie ausgewiesene Kenntnisse im deutschen, europäischen und internationalen Hochschulsystemen. Fachübergreifende Kenntnisse sind dabei häufig wichtiger als fachinhaltliche Kenntnisse.

Wissenschaftsmanagement ist eine interessante Karriereoption für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachbereiche und somit ist insbesondere in der Promotions- und frühen Postdoc-Phase zu prüfen, ob diese Karriereoption ein Weg sein könnte.

Interesse? Machen Sie mit!
Lunchtalks und Workshops 2020-2021

 

Veranstaltung 20202178
Wann: 24.09.2020 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Anhand Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich Wissenschaftsmanage-ment tauschen wir aus wie Sie Ihre wissenschaftliche Karriere in dieser Richtung einschlagen oder weiterentwickeln können.

Praxisnahe Informationen über den Transfer von im akademischen Kontext entwi-ckelten Soft Skills und Kenntnisse auf dem Bereich des Wissenschaftsmanage-ments. Wie man diese Qualitäten in einem Lebenslauf darstellen kann. Stationen und Erfolgsfaktoren im Bewerbungsprozess.

Online Veranstaltung über Zoom:

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/92794922228?pwd=RWxGcm5FeXg1aXdlY0hCNGlzNnZrdz09

Meeting-ID: 927 9492 2228
Kenncode: 109146

 

Veranstaltung 20201989:
Anhand der Informationen zum Berufsfeld, zu den Arbeitsbedingungen, gefragten Kompetenzen und den diversen Karrieremöglichkeiten, kann man für sich eine realistische Einschätzung machen ob Wissenschaftsmanagement eine Karriereoption für Sie ist.

Praxisnahe Informationen zu: Allgemeine Informationen zum Wissenschaftsmanagement Arbeitsbedingungen um Wissenschaftsmanagement Erforderliche Qualifikationen Karrierewege im Wissenschaftsmanagement Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung

Veranstaltung 20200051:
Betreuung von Promovierenden oder Studierenden, die Unterstützungsleistung, mit der Dissertationen oder Abschlussarbeiten zu einem erfolgreichen Ergebnis gelangen, stellt eine der Kernaufgaben für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dar. Diese Aufgabe alleine beinhaltet bereits eine Vielzahl von Verantwortungen und Rollen, die oft darüber hinaus durch Führungsverantwortung für Mitarbeitende ergänzt wird.

Dieser Workshop vertieft das Bewusstsein für die unterschiedlichen Rollen, mit denen sich Betreuende und Führungskräfte in der Wissenschaft auseinandersetzen. Wir diskutieren Betreuung und Führung mit Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag, beleuchten mögliche Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Synergien oder auch Dilemmata. Insbesondere erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre eigenen Stärken oder auch Grenzen zu erkennen, erarbeiten individuelle Handlungsoptionen und praktische Lösungsansätze.

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung

Veranstaltung 20202708:
Projekte, die im EU-Rahmenprogramm "HORIZON 2020" gefördert werden, werden rein elektronisch über das EU Portal abgewickelt. Wenn Sie für die Projektverwaltung eines EU-Projektes zuständig sind und einen Zugang zum Portal haben, sich aber noch nie oder nur oberflächlich mit diesem Tool auseinandergesetzt haben, sind Sie hier richtig!

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung

Veranstaltung 20201693:
Werkzeuge an die Hand, um selbst eine Vorauswahl treffen zu können erste Hinweise und Tipps zur erfolgreichen Antragstellung
Förderprogramme von DFG, BMBF Förderprogramme der größten Stiftungen Förderprogramme der EU Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte (incoming / outgoing) Tipps zur Antragstellung, Dos and don'ts bei der Beantragung von Fördermitteln Das Wissen kann in Modul 2 anhand von praktischen Übungen vertieft werden.

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung

Veranstaltung 20205980
Wann: 10.11.2020 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Lunchtalk Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher/innen, die über ihren beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement sprechen.
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Online Veranstaltung über Zoom

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/99963392944?pwd=c2JkaERWUGRkNVFWbW03QWcxSnNXdz09

Meeting-ID: 999 6339 2944
Kenncode: 855797

Veranstaltung 20201643
The same event is also organized at 23.02.2021 (eventnr 20201623)

Information about the institutions in the German system of research and higher education Programs and degrees (in international comparison) Financing and decision-making in research funding in Germany

Registration at the HR-Developmentportal, topic Science and Research (Wissenschaft und Forschung)

Veranstaltung 20201696:
Einführung in die Antragstellung Erstellen einer Projektskizze, eines Budgets sowie eines Arbeitsplans für einen Forschungsantrag Best-Practice-Beispiele

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung

Veranstaltung 20202162
Wann: 01.12.2020 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Science managers lead, control and organize universities and research institutions. As 'Management for Science', this is an interesting career option for young scientists* from all disciplines.

Practical information about: - Field of activity - Career path and success factors - Helpful knowledge and personal skills - Importance of studies and doctorates - Career prospects and tips

Online Event with Zoom folgt zeitnah

Veranstaltung 20200064
Wann: 19.01.2021 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Lunchtalk Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher/innen, die über ihren beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement sprechen.
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Online Veranstaltung über Zoom folgt zeitnah

Veranstaltung 20202175
Wann: 16.02.2021 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Lunchtalk Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher/innen, die über ihren beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement sprechen.
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Online Veranstaltung über Zoom folgt zeitnah

Event 20201623:
Information about the institutions in the German system of research and higher education Programs and degrees (in international comparison) Financing and decision-making in research funding in Germany

Registration at the HR-Developmentportal, topic Science and Research (Wissenschaft und Forschung)

Veranstaltung 20200665:
Sie erhalten einen Überblick über die geltenden Befristungsmöglichkeiten, aber auch über die Schwierigkeiten, welche befristete Beschäftigungsverhältnisse mit sich bringen.

Anmeldung über das PE-Weiterbildungsportal, unter Wissenschaft und Forschung