Wissenschaftsmanagement als Karriere(option)

Wissenschaftsmanagement; etwas für Sie?

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager leiten, steuern und organisieren Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Als ‚Management für die Wissenschaft‘ ist dies eine interessante Karriereoption für Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Fachbereiche. Prüfen Sie ob diese Karriereoption Ihr Weg sein könnte.

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager sind die Brückenbauerinnen und -bauer zwischen Wissenschaft und Verwaltung (u.a. mit den Aufgabenfeldern Steuerung, Controlling, Führung und Administration). Dazu brauchen sie spezifische Kompetenzen, wie

  • Sozio-kommunikative Kompetenzen (u.a. Kommunikation, Vermittlungskompetenz),
  • Fachkompetenzen (u.a. Beratungs- und Managementkompetenz),
  • Kompetenzen zur Selbst-Organisation (u.a. Organisation- und Planung, Flexibilität, Frustrationstolleranz),
  • 'Transferkompetenzen' (u.a. Kenntnisse von Wissenschaftskultur und Hochschulabläufen),
  • Sozial, Gesellschaftliche Kompetenzen (u.a. Interkulturelle, Gender und Diversitätskompetenz, Fremdsprachenkenntnisse).

Neben den oben genannten Kompetenzanforderungen ist eine ausgeprägte strategische Kompetenz, Führungskompetenzen und Kenntnisse im Umgang mit Mikropolitik notwendig. Darüber hinaus brauchen Wissenschaftsmanagerinnen und -manager eine klare Haltung zu ihrer Aufgabe und Rolle sowie ausgewiesene Kenntnisse im deutschen, europäischen und internationalen Hochschulsystemen.

Fachübergreifende Kenntnisse sind dabei häufig wichtiger als fachinhaltliche Kenntnisse.

Because communication in the German language is necessary for most of the science management positions, the website and many events are offered in German.

Dieses Projekt bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über das Berufsfeld Wissenschaftsmanagement zu orientieren, gibt Entscheidungshilfen und vermittelt wichtige Kompetenzen für das Wissenschaftsmanagement. Es gliedert sich in drei Teilbereichen:

1 Praxis; Vortragsreihe, erfahrene Wissenschaftsmanagerinnen und -manager aus den diversen Handlungsfeldern von Wissenschaftsmanagement berichten über ihren Karriereweg und ihre Erfahrungen.

2 Wissen; Workshops zu fachlichen Themen des Wissenschaftsmanagements

3 Karriere-Check; Ist Wissenschaftsmanagement eine Karriereoption im Anschluss an die Promotion oder nach der ersten Postdoc-Phase? Wenn ja, wo stehe ich mit meinen Kompetenzen und Erfahrungen? Was benötige ich für eine berufliche Orientierung Richtung Wissenschaftsmanagement? Wie bewerbe ich mich?

Wissenschaftsmanagerinnen und -manager sind die Brückenbauerinnen und -bauer zwischen Wissenschaft und Verwaltung (u.a. mit den Aufgabenfeldern Steuerung, Controlling, Führung und Administration). Dazu brauchen sie spezifische Kompetenzen.

Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich des Wissenschaftsmanagements
(Nach Schneijderberg et al. 2004)

Anhand dieser Aufgaben und Tätigkeiten zeigt sich ein übergreifendes Kompetenzanforderungsprofil für Wissenschaftsmanagers/-innen.

Übergreifendes Kompetenzanforderungsprofil für das Wissenschaftsmanagements
(Nach Schneijderberg et al. 2004)

Neben den oben genannten Kompetenzanforderungen ist eine ausgeprägte strategische Kompetenz, laterale Führungskompetenzen und Kenntnisse im Umgang mit Mikropolitik notwendig. Darüber hinaus brauchen Wissenschaftsmanagerinnen und -manager eine klare Haltung zu ihrer Aufgabe und Rolle sowie ausgewiesene Kenntnisse im deutschen, europäischen und internationalen Hochschulsystemen. Fachübergreifende Kenntnisse sind dabei häufig wichtiger als fachinhaltliche Kenntnisse.

Wissenschaftsmanagement ist eine interessante Karriereoption für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachbereiche und somit ist insbesondere in der Promotions- und frühen Postdoc-Phase zu prüfen, ob diese Karriereoption ein Weg sein könnte.

                      Interesse? Melden Sie sich einfach an!

Vorträge und Workshops SoSe 2019

Karriereoption Wissenschaftsmanagement Stefanie Meyer, Geschäftsführung, Kunsthochschule Mainz
Careertalk von Stefanie Meyer, Geschäftsführung Kunsthochschule Mainz
Wann: 24.09.2019 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher von ihrem beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Weitere Infos
Anmeldung

Vorträge und Workshops WiSe 2019/2020

Workshop von Matthias Merkelbach M.A.
Wann: 14.10. von 9 - 17 Uhr und 15.10.2019 von 9-17 Uhr
Inhalte:
- Karriereoptionen in Wirtschaft, Verwaltung, etc.
- Potentialanalyse hinsichtlich Qualifikationen und Kompetenzen
- Werte als individuelle "Treiber" der Berufs- und Lebensplanung
- Spielregeln, Einflussfaktoren, Planbarkeit einer Karriere in der Wirtschaft und andernorts
- Berufswünsche und -visionen - Stimmigkeit von Wunsch und Realität
- Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben/Familie
- Beruflicher Netzwerkaufbau und -pflege
- Kreative Stellensuche - Informieren und Zupacken
- Konkretisierung planbarer Schritte auf dem Weg ins Berufsleben
Weitere Infos
Registration
Veranstaltung von Dr. Oliver Grewe
Wann: 25.10. von 9.00 - 16.00 Uhr

Der Workshop richtet sich an Doktorand(innen) und Postdocs aller Fachrichtungen, die sich für Karrieremöglichkeiten im Bereich des Wissenschaftsmanagements interessieren.
Anhand der Informationen zum Berufsfeld, zu den Arbeitsbedingungen, gefragten Kompetenzen und den diversen Karrieremöglichkeiten, kann man für sich eine realistische Einschätzung machen ob Wissenschaftsmanagement eine Karriereoption für Sie ist.

Inhalte:
* Allgemeine Informationen zum Wissenschaftsmanagement
* Arbeitsbedingungen um Wissenschaftsmanagement
* Erforderliche Qualifikationen
* Karrierewege im Wissenschaftsmanagement
* Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Infos
Anmeldung

Workshop in English by: Helga Juli
When: 29 October 2019 from 2 till 4 pm
Content:
- Institutions in the German system of research and higher education
- Programs and degrees (in international comparison)
- Financing and decision-making in research funding in Germany

Further Information
Registration

Veranstaltung von Tulle Bretzke - Gadatsch
Wann: 30.10. von 8.30 - 16.30 Uhr und 31.10.2019 von 8.30 - 16.30 Uhr
Inhalte:
- Merkmale von Konflikten
- Konflikte frühzeitig deeskalieren
- Grundlagen der Konfliktlösung
- Kooperative Konfliktlösung
- Fallbearbeitung
Weitere Infos
Anmeldung
Careertalk von Karriereoption Wissenschaftsmanagement Dr. Katja Fettelschoß, Programmdirektorin, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses DFG
Wann: 05.11.2019 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher von ihrem beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Weitere Infos
Anmeldung

Veranstaltung von Dr. Angela Velthuis
Wann: 07.11.2019 von 8.30 bis 16.30 Uhr
Inhalte:
- Kommunikation im Projektumfeld: Kommunikationsplanung und Elevator Pitch
- Ursachen von Konflikten und Ansatzpunkte zur Konfliktlösung anhand des Modells der 6 Logischen Ebenen
- Projektaufhängung: Typische Projektorganisationsarten, ihre Folgen sowie deren Steuerung für einen erfolgreichen Projektverlauf
- Schwierige Situationen für Projektverantwortliche im Projekt: Erfahrungsaustauch und Kollegiale Beratung
Weitere Infos
Anmeldung
Von Nadine Bohne
Wann: 11.06. von 9.00 - 12.00 Uhr und 18.06.2019 von 9.00 - 12.00 Uhr
Inhalte:
- Rechtliche Grundlagen
- Personalstruktur an Hochschulen
- Rechte und Pflichten im Beschäftigungsverhältnis
- Stellenausschreibung und Personalauswahl
- Personalvertretung
- Zeugnisse
- Tarifrecht
- Befristung von Arbeitsverhältnissen

Weitere Infos
Anmeldung

Veranstaltung von Andreas Esch
Wann: 12.11.2019 von 9.30 - 11.30 Uhr
Inhalte:
- Überblick über Forschungsförderorganisation
- Logik der objektorientierten Datenbank
- Bedienung der ELFI-Baumfunktionen mit Selektion und Browsing
- Grundlegende Recherchestrategien
- Profil-, Weiterleitungs- und Dossierfunktionen
Weitere Infos
Anmeldung

Lunch talk von Dr. Claudia Kleinwächter, Geschäftsführerin Zentrum für Wissenschaftsmanagement (ZWM) Speyer
Wann: 03.12.2019 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher von ihrem beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Weitere Infos
Anmeldung

Lunch talk von Karriereoption Wissenschaftsmanagement Britta Voß, Pressesprecherin des deutschen Volkes
Wann: 04.02.2020 von 12:15 bis 13:45 Uhr
Vortragsreihe mit verschiedenen Sprecher von ihrem beruflichen Werdegang im Wissenschaftsmanagement
Praxisnahe Informationen über:
- Tätigkeitsbereich
- Karriereweg und Erfolgsfaktoren
- Hilfreichen Kenntnisse und persönlichen Kompetenzen
- Bedeutung von Studium und Promotion
- Beruflichen Perspektiven und Tipps

Weitere Infos
Anmeldung