Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat"

Der Arbeitsalltag in den Sekretariaten ist einem stetigen Wandel unterworfen, die Anforderungen an ein professionelles Management im Hochschulsekretariat steigen stetig durch neue Aufgaben oder technische Neuerungen.

Die Personalentwicklung der JGU bietet seit vielen Jahren Veranstaltungen für die Zielgruppe der Kolleg*innen im Hochschulsekretariat an. Jetzt sollen diese Angebote gebündelt und damit auch das Anforderungsprofil an das Hochschulsekretariat sichtbarer werden.

Das Zertifikat Professionelles Management im Hochschulsekretariat soll Mitarbeiter*innen im Hochschulsekretariat qualifizieren bzw. für anstehende Herausforderungen unterstützen sowie ein Qualifikationsprofil für das Hochschulsekretariat etablieren. Darüber hinaus soll über das Angebot eine Vernetzung der Gruppe und der Aufbau kollegialer Beratungsstrukturen unterstützt werden. Dabei kooperiert die Personalentwicklung eng mit der Arbeitsgruppe SOS - Starke Office Services.

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Coronavirus-Pandemie, mussten große Teile des Personalfortbildungsprogrammes ins Jahr 2021 verschoben werden. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Veranstaltungen in den einzelnen Kompetenzbereichen, die für das Zertifikat „Professionelles Management im Hochschulsekretariat “notwendig sind, sowie den Durchführungszeitraum von 4 Jahren, innerhalb welchem die Leistungen für das Zertifikat erbracht werden müssen. Unter Beachtung der bestehenden Einschränkungen haben wir uns dazu entschlossen, die Zeit, in der es für alle Anwärter*innen des Zertifikats nicht möglich war, regulär Veranstaltungen zu besuchen, gutzuschreiben, sodass Sie bei der Leistungserbringung keinen Zeitverlust haben werden. Der Ihnen für die Leistungserbringung zur Verfügung stehende Zeitraum wird daher ab dem ersten Tag des Notbetriebs der JGU, mithin ab dem 16.03.2020, bis zum Ende der Corona bedingten Auswirkungen auf unsere Präsenzveranstaltungen, welches derzeit noch nicht absehbar ist, verlängert.

Der Besuch der Auftaktveranstaltungen für den Erwerb des Zertifikats ist verpflichtend und wird mit seinen Unterrichtsstunden gut geschrieben aber keinem Kompetenzbereich zugeordnet. Es wird empfohlen, die Auftaktveranstaltung, welche einmal im Jahr stattfindet, zu Beginn des Zertifikaterwerbs zu besuchen. Veranstaltungen zum Erwerb des Zertifikates können auch vor dem Besuch der Auftaktveranstaltung besucht werden.

Umfang insgesamt: 100 Unterrichtsstunden

Kompetenzbereich 1: Betriebswirtschaftliches und hochschulbezogenes Know-how (4 Module)

Kompetenzbereich 2: Büroorganisation und Arbeitstechniken (2 Module)

Kompetenzbereich 3: Kommunikation im Hochschulsekretariat (2 Module)

Kompetenzbereich 4: Korrespondenz (1 Modul)

Kompetenzbereich 5: Selbstmanagement (1 Modul)

2 Wahlpflichtmodule aus den Kompetenzbereichen

Kompetenzbereich EDV: Zusatzmodule (werden in das Zertifikat aufgenommen, ersetzen aber keine Module aus den anderen Kompetenzbereichen)

Diesen Kompetenzbereichen werden Veranstaltungen im Programm der Personalentwicklung (=Module) zugewiesen.

Leistungen aus den Kompetenzbereichen werden auf Antrag der Teilnehmenden zertifiziert. Die erbrachten Leistungen sollten in einem Zeitraum von 4 Jahren erworben werden. Es können bereits besuchte Workshops des PE-Weiterbildungsprogramms anerkannt werden. Die Teilnahme sollte nicht länger als vier Jahre zurückliegen; die Anerkennung erfolgt auf Antrag und durch Prüfung durch die Personalentwicklung. Teilnehmenden aus Germersheim sollen für den Erwerb das Zertifikats aufgrund der Anreisezeit insgesamt fünf Jahre zur Verfügung stehen.

Das Zertifikat Professionelles Management im Hochschulsekretariat wird einmal jährlich in einer Veranstaltung verliehen.

Zertifikatsverleihung 2019

(Foto: Lukas Friedrich)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: 2019 erhielten vier Personen das Zertifikat.

 

Zertifikatsverleihung 2018

(Foto: Dr. Jana Leipold)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: Zum dritten Mal wurde am 22.01.2018 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz das Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat" - kurz PROMAHS - verliehen. Elf Kolleg*innen aus den Fachbereichen konnten die Voraussetzungen für das Zertifikat im Jahr 2017 erfüllen. Überreicht wurden die Zertifikat im Rahmen eines kleinen festlichen Aktes von der Kanzlerin der JGU, Frau Dr. Waltraud Kreutz-Gers.

 

Zertifikatsverleihung 2017

(Foto: Mark Reinhard)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: Am 23.01.2017 hat die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zum zweiten Mal das Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat" an vierzehn Kolleg*innen aus den Fachbereichen und der Zentralen Verwaltung verliehen. Überreicht wurden die Zertifikate im Rahmen eines kleinen festlichen Aktes von der Kanzlerin der JGU, Frau Dr. Waltraud Kreutz-Gers, sowie dem Leiter der Personalabteilung und Fortbildungsbeauftragten Andreas Gepp.

 

Zertifikatsverleihung 2015

(Foto: Silke Dannemann)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: Beim campusweiten Office Day, veranstaltet durch die AG Starke Office Services (SOS), hat die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) erstmals das Zertifikat "Professionelles Management im Hochschulsekretariat" an elf Kolleg*innen aus den Fachbereichen verliehen.